Aktuelles

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb Jugendfußball und Jugendturnen

Stand: 17.05.2021
Aufgrund des Stufenplanes der Landesregierung und in der Hoffnung, dass die Inzidenzzahlen nun stabil bleiben und die beschlossenen Vorgaben nicht übermorgen durch die Politik schon wieder revidiert werden, ist der Sportplatz in Dachsenhausen ab sofort wieder für den Trainingsbetrieb der Jugendmannschaften/Turngruppen freigegeben.

Dies bedeutet, dass bis zu 20 Kinder bis einschließlich 14 Jahren unter Aufsicht eines Trainers/ einer Trainerin ohne Kontaktbeschränkungen trainieren dürfen.

Alle Teilnehmer/innen an der jeweiligen Trainingseinheit sind zwecks evtl. nötiger Kontaktnachverfolgung zu erfassen.
Die Umkleidekabinen, die Duschen und das Vereinsheim bleiben weiterhin geschlossen. Lediglich die Benutzung der Toiletten ist Einzelpersonen gestattet.
Es gelten auf dem gesamten Sportgelände die geltenden Abstands- und Hygieneregeln, sowie, außerhalb der sportlichen Betätigung, die Maskenpflicht.
Von längeren Zusammenkünften auf dem Sportplatz vor und nach dem Trainingsbetrieb ist unbedingt abzusehen.

Da die Regeln des Landes zurzeit für Sportler über 14 Jahren kein sinnvolles Training zulassen, sieht der Vorstand momentan von einer Öffnung des Sportplatzes für diese Gruppen ab.

Für diesen Personenkreis soll der Trainingsbetrieb frühstens ab dem 02.06. freigegeben werden wenn dann der Perspektivplan des Landes greifen und kontaktloser Sport für maximal 20 Personen in Außenbereich möglich sein sollte.

Des Weiteren verweist der Vorstand darauf, dass die Wiederaufnahme des Sportbetriebes immer von den jeweiligen Vorgaben der Bundes- und der Landesregierung abhängt und sich demnach jederzeit ändern kann.

Outdoor Pilateskurs

Im Zeitraum vom 09.07. bis 10.09.2021 möchten wir in Zusammenarbeit mit Elisabeth Baltzer einen Outdoor-Pilateskurs anbieten. Elisabeth ist ausgebildete Pilates-Trainerin und hat bereits 2018 schon einmal einen Kurs bei uns betreut.

Das Ganze soll auf der Grünfläche hinter dem Sportplatz stattfinden und aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss die Teilnehmerzahl leider erstmal auf 10 Teilnehmer begrenzt werden. Der Kurs soll wöchentlich freitags stattfinden und um 16:30 Uhr starten.

Anmeldungen sind ab sofort unter: sebmueller289@gmail.com möglich. Wir bitten Euch, gleichzeitig zu der Anmeldung noch euern vollständigen Namen und eine Rufnummer mit anzugeben, sodass wir die Pflicht zur Kontakterfassung nachkommen können, sowie bei Regen oder Ausfall Euch kurzfristig zu informieren.

Der Kurs ist für alle Mitglieder der SG Dachsenhausen selbstverständlich kostenfrei, Nichtmitglieder können sich gerne eine 10er Karte für 25€ bei uns holen. Weitere Details  können wir aber erst kurz vor Kursstart veröffentlichen, da wir nicht genau wissen, wie die Corona-Politik im Juli aussieht. Bis dahin werden wir unser aktuelles Hygienekonzept an die notwendigen Anforderungen anpassen.

Wir möchten Euch bitten, eigene Fitnessmatten zu dem Kurs mitzubringen. Dies würde u.a. auch die Einhaltung der Abstandsreglung vereinfachen. Vielen Dank.

Sollten weitere Fragen auftreten könnt ihr Euch gerne unter der 02621-9469174 bei Sebastian Müller informieren.

Bleibt gesund.

Online-Kinderturnen der 4 bis 6 Jährigen

Auch die Kinder der SG Dachsenhausen turnen jetzt online.

Jeden Dienstagsnachmittag treffen sich die Kinder zu einer Online-Turnstunde in ihrem Kinderzimmer, Wohnzimmer oder auch im Garten.

Angeboten wird ein buntes Bewegungsprogramm mit Übungen für Koordination, Kraft und Beweglichkeit. Auch gemeinsame Spiele, wie zum Beispiel „Feuer-Wasser-Blitz“ lassen sich bestens online spielen.

Als Trainingsgeräte nutzen die Kinder beispielsweise Kuscheltiere, Luftballons oder andere Alltagsgegenstände, die jeder Zuhause hat.

Ebenfalls steht die Kommunikation untereinander und das Kontakthalten der Kinder im Vordergrund.

Die Kinder können sich grüßen, austauschen und gegenseitig kleine Kunststücke vorführen.

Wer noch mitmachen möchte kann sich gern bei Annika Hönig unter a.hoenig@freenet.de melden.

Freigabe Sportplatz für Trainingsbetrieb

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs

Mit Wirkung vom 08.03.2021 hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz beschlossen, dass die Aufnahme eines Trainingsbetriebs im Außenbereich wieder möglich ist.

Aufgrund dessen wird der Sportplatz der SG Dachsenhausen zum 15.03.2021 für den Trainings-/Übungsbetrieb unter Einhaltung nachfolgender Vorgaben für alle Abteilungen des Sportvereins wieder freigegeben.

  1. Für Kinder unter 14 Jahren ist ein Trainings-/Übungsbetrieb mit bis zu 20 Personen plus einer weiteren Person als Trainer/in bzw. Betreuer/in möglich. Für Gruppen mit Kindern unter 14 Jahren gelten während der Trainings-/Übungseinheiten keinerlei Kontaktbeschränkungen.
  2. Für Personen über 14 Jahren ist das Training in einer Gruppe mit bis zu 10 Personen plus einer weiteren Person als Trainer/in bzw. Betreuer/in. Erlaubt ist nur kontaktfreies Training.
  3. Zur Sicherstellung einer eventuell notwendig werdenden Kontaktnachverfolgung müssen die Trainer/innen, bzw. Betreuer/innen die Teilnehmer/innen an der jeweiligen Trainings-/Übungseinheit schriftlich erfassen und die Listen vier Wochen aufbewahren oder an den Hygienebeauftragten weiterleiten.
  4. Zuschauer sind während der Trainings-/Übungseinheiten nicht erlaubt. Ausnahmen bilden Verwandte ersten und zweiten Grades während der sportlichen Betätigung von Minderjährigen.
  5. Auf dem gesamten Sportgelände ist auf die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu achten
  6. Das Vereinsheim, insbesondere die Umkleiden und die Duschen bleiben geschlossen. Lediglich die Nutzung der Toiletten ist Einzelpersonen gestattet.
  7. Der Aufenthalt auf dem Sportgelände ist auf die Dauer der.Trainings-/Übungseinheiten zu beschränken. Zusammenkünfte auf dem Sportgelände vor oder nach der Trainings-/Übungseinheit sind untersagt.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Freigabe des Sportplatzes jederzeit hinfällig werden kann, sollte das Land die Beschlüsse zum Amateursport, aufgrund steigender Inzidenz Zahlen, wieder zurücknehmen. In diesem Fall wird die Freigabe des Sportplatzes hinfällig und das Sportgelände umgehend wieder für den Trainingsbetrieb gesperrt.

 

Dachsenhausen, den 12.03.2021                                         Der Vorstand